„Olympus Has Fallen 4“ kommt

10. November 2020, Christian Mester

Tja, so lange Kiefer Sutherlands Jack Bauer noch immer untergetaucht ist, muss Gerard Butlers Mike Banning wohl einmal mehr ran um die US Spitzen zu retten. Mit „Night Has Fallen“ geht seine kleine, aber beständige Actionreihe jetzt in die vierte Runde.

© LionsGate

Nach dem ersten Teil, in dem er als Secret Service Agent Mike Banning US Präsident Aaron Eckhart beschützen musste, ging es in „London Has Fallen“ in Großbritannien weiter. Hier musste Banning in typischer Jack Bauer Manier einschreiten, um das G7-Treffen vor Terroristen zu retten.

Teil 3 hieß dann „Angel Has Fallen“. Banning wurde bezichtigt, den neuen US Präsidenten Morgan Freeman durch einen Drohnenangriff getötet zu haben und musste seinen Namen wieder reinwaschen, was ihm natürlich gelang. Die Handlung des neuen Films ist noch geheim, wird sich aber sicherlich um erneute Terrorversuche drehen, die fachmännisch (dh mit allerlei Kopfschüssen) durch Banning geklärt werden müssen. Regie führt Ric Roman Waugh, der schon den letzten Teil gemacht hat.

Quelle

Autor: Christian Mester

Dieser Filmenthusiast (*1982) liebt es, manchmal auch mit Blödsinn, Leute für Filme zu begeistern. Hat BG im Jahr 2004 gegründet und ist dann für Pressevorstellungen, Interviews und Premieren viel rumgereist, hat als Redakteur u.a. für GameStar geschrieben, war dann mal Projektleiter in einer Werbeagentur mit Schwerpunkt dt, Kinostarts und - schaut gerad vermutlich schon wieder was.

Um an dieser Diskussion teilzunehmen, registriere dich bitte im Forum:
Zur Registrierung