„The Equalizer“: TV Reboot mit Queen Latifah bei CBS in der Mache

6. November 2019, Christian Schäfer


Moment mal. TV Reboot? Ist nicht Denzel Washington „The Equalizer“ und damit seit 2014 im Kino unterwegs? Ja, das ist korrekt. Aber lange bevor Washington diese Rolle verkörperte, gab es eine TV Serie gleichen Namens – hierzulande bekannt als „Der Schutzengel von New York“ – welche auf dem US Sender CBS lief und mit vier Staffeln und insgesamt 88 Episoden doch vergleichsweise erfolgreich war. Also, die Serie gab es zuerst, dann kamen die Filme mit Denzel und jetzt plant CBS eine Neuauflage mit Queen Latifah in der Hauptrolle. Alles klar?

© Sony Pictures

© Sony Pictures

Vermutlich nicht. Deshalb mal kurz ausgeholt. „The Equalizer“ wurde damals in den 80ern (genau genommen von 1985 bis 1989) von Edward Woodward verkörpert. Dieser „Schutzengel von New York“, auch bekannt als Robert McCall, wendete sich damals gezielt an verzweifelte Menschen in Notsituationen, um mit Hilfe und Schutz sowie seinem ganz eigenen Repertoire an Fähigkeiten aufzuwarten. Woodward erhielt dafür 1987 einen Golden Globe als Hauptdarsteller – Bereich „TV Serien – Drama“.

Soviel zur Vergangenheit. Heutzutage ist es nicht unüblich, Serien als Filme neu aufzulegen. Und „The Equalizer“ mit Denzel Washington in der Hauptrolle ist sicher kein Film, dem man dafür, dass er eine Neuauflage einer Serie ist, irgendwelche Steine in den Weg gelegt hat. Immerhin gab es 2018 einen zweiten Teil, der zwar weniger gut aufgenommen wurde als noch der erste, aber auch ein paar Leute ins Kino gelockt hat.
Jetzt kommt halt eine neue Serie – beziehungsweise vorerst nur ein Pilot, denn CBS hat ein sogenanntes „Pilot Production Commitment“ unterschrieben – mit Queen Latifah in der Hauptrolle, die sich gleichzeitig auch unter den ausführenden Produzenten befindet. Andrew Marlow (Serienschöpfer von „Castle“) und Terry Miller („Take Two“ – zusammen mit Marlow) schreiben den Piloten und werden auch die Showrunner der Serie (für den Fall, dass sie bestellt wird) werden. Studiotechnisch stecken Universal Television, die CBS TV Studios sowie Davis Entertainment und Flavor Unit dahinter.

Quelle: Deadline.

Und nun zu euch. Mehr Equalizer gewünscht? Lieber Kino oder TV? Kennt hier überhaupt jemand die alte Serie? Und was haltet ihr von der neuen Besetzung der Rolle? Ich bin gespannt auf die Antworten, die ihr wie gewohnt im Forum posten könnt.

Um an dieser Diskussion teilzunehmen, registriere dich bitte im Forum:
Zur Registrierung