The Greatest Showman 2 wird geplant

27. Februar 2019, Michael Essmann

© 20th Century Fox

The Greatest Showman gehörte Ende 2017 bzw. in Deutschland Anfang 2018 zu den beliebtesten Filmen beim Publikum (nicht unbedingt Kritikern), hatte Ohrwürmer an Songs (die sich zudem noch millionenfach verkauften und einen Grammy bekamen)… wurde aber auch für mangelnde Tiefe und ebenso mangelnde Sorgfalt, Beschönigungen und ähnlichem über dem realen Zirkuspionier P. T. Barnum (im Film eben Hugh Jackman) kritisiert.

Ich persönlich habe den Film noch nicht gesehen, aber seit längerem auf der Liste bzw. gar tatsächlich und physikalisch hier herum liegen. Das leidige Thema der Zeit mal wieder. Apropos Zeit, denn offenbar ist es nun (passend zur Welttournee von Hugh Jackman) an der Zeit für eine Fortsetzung von The Greatest Showman, und dessen Regisseur Michael Gracey arbeitet aktuell und laut eigener Aussage gerade daran. Kein Wunder, brachte der Film Fox doch ein Einspiel von 435 Millionen Dollar, bei ca. 85 Millionen Budget. Wer vom Cast zu dem neben Jackman auch u.a. Michelle Williams, Zac Efron und Rebecca Ferguson gehörten zurückkehren soll, ist nicht bekannt.

Quelle

Bereit für eine Zugabe?

Autor: Michael Essmann

Ein B-Movie Freund, der seit einigen Jahren in Köln heimisch ist und dort erfolgreich Design studiert hat. Seitdem schiebt er u.a. Pixel hin und her.