„Cobra Kai“ – die späte Karate Kid Serie – demnächst auf Netflix

22. Juni 2020, Christian Schäfer


Mit „Cobra Kai“ – der späten Fortsetzungs-Serie zu „The Karate Kid“ (1984) – hatte YouTube im Mai 2018 einen echten Hit gelandet. Ralph Macchio und William Zabka nahmen ihre alten Rollen wieder auf und zeigten uns, was aus Daniel LaRusso und Johnny Lawrence geworden ist – und zwar gekonnt. YouTube hat sich mittlerweile wieder aus der Serienwelt zurückgezogen, aber eine dritte Staffel von „Cobra Kai“ wurde trotzdem bestellt.

© Sony Pictures TV / YouTube

© Sony Pictures TV / YouTube

Diese dritte Staffel wird auf Netflix ihre Premiere feiern und somit ein „Netflix Original“ werden. Zusammen mit den Exklusivrechten für die dritte Staffel hat Netflix außerdem die ersten beiden Staffeln der Reihe an Land gezogen und wird diese noch dieses Jahr ins Programm aufnehmen, ehe es mit der dritten Staffel (endlich) weitergeht.
Das produzierende Studio – Sony Pictures TV – hat sich lange nach einem Streamingdienst umgesehen, wobei Netflix und Hulu großes Interesse zeigten. Am Ende ging der Deal jetzt an Netflix, nicht nur aus finanziellen Gründen, sondern auch wegen der Reichweite, der hohen Abonnentenzahlen und der „Leidenschaft“ für ein solches Material. Laut Quelle (siehe unten) könnte es in Zukunft übrigens noch weitere Ableger des „Franchise“ geben und somit andere „Karate Kid“-Serien (welche auch immer) das Licht der Welt erblicken.
Zum Hintergrund und weshalb die dritte Staffel jetzt überhaupt bei Netflix kommt, heißt es, dass YouTube die dritte Staffel unbedingt (zuerst) senden wollte, aber Sony TV darüber informiert hat, keinesfalls eine vierte Staffel zu bestellen. Im Gegenzug hat Sony (die natürlich Interesse an mehr haben) die Fühler ausgestreckt und nachgefragt, ob sie die dritte Staffel jemand anderem – der womöglich noch mehr bestellt – exklusiv anbieten könnten – was wohl seitens YouTube auf Zustimmung stieß.
Das Ende vom Lied ist nun, dass Staffel eins und zwei weiterhin bei Youtube verfügbar sind (wie bisher), aber eben auch auf Netflix laufen werden, ehe dort die dritte (und womöglich noch mehr Staffeln, hängt jetzt von Netflix ab) starten wird.

Okay, schön und gut, aber ich stehe auf dem Schlauch. Was ist „Cobra Kai“ überhaupt?

„Cobra Kai“ spielt 30 Jahre nach den Ereignissen des „All Valley Karate Tournament“ aus dem ersten „Karate Kid“ – Film von 1984 (den sollte man auch unbedingt gesehen haben). Daniel LaRusso (Ralph Macchio) sucht immer noch eine gewisse Balance in seinem Leben, welches nun schon länger ohne Mr. Miyagi (Pat Morita) stattfindet. Johnny Lawrence (William Zabka) macht derweil aus (eigentlich guten) Motiven ein Karate-Dojo auf und natürlich geraten die beiden wieder aneinander. Aber was red‘ ich – schaut einfach mal selbst rein, wenn euch der Film oder die Filme etwas sagen. Diskussionen zur Serie könnt‘ ihr übrigens hier finden.

Quelle: Deadline.

Um an dieser Diskussion teilzunehmen, registriere dich bitte im Forum:
Zur Registrierung