Hulkamania – Der Film: Thor wird zu Hulk

21. Februar 2019, Michael Essmann

(C) Marvel Studios

Nicht völlig unpassend zum aktuellen BG Podcast über Wrestler im Kino und nicht zu verwechseln mit dem Hulk Hogan Sextape/Klage Film, sondern ein geplantes Biopic für Netflix, und in dem spielt (wenn alles klar geht) Thor und Hollywood-Star Chris Hemsworth den legendären Wrestler Hulk (später auch „Hollywood“) Hogan.

Hangover und Joker Regisseur Todd Phillips inszeniert laut hollywoodreporter.com und dessen Joker Autor Scott Silver tippt zusammen mit John Pollono (Stronger) das Drehbuch, basierend auf dem Leben des Hulksters. Kernpunkt in dem von Michael Sugar (Spotlight) produzierten Film sei sein Aufstieg zum Megastar des Wrestlings.

Whatcha gonna do, when Hulkamania runs wild on you, Brother?

Ideen für die restliche Besetzung? Macho Man muss doch. Und Flair? Warrior? Und natürlich Liga-Chef McMahon? Und was ist mit Stallone? Gebt uns im Forum eure Meinungen dazu.

Autor: Michael Essmann

Ein B-Movie Freund, der seit einigen Jahren in Köln heimisch ist und dort erfolgreich Design studiert hat. Seitdem schiebt er u.a. Pixel hin und her.