BG Podcast: Das Comeback, Morricone und unsere nostalgischen frühsten Kinoerinnerungen

13. Juli 2020, Christian Westhus

Der Podcast ist zurück! Wir quatschen wieder über Filme und Serien. Oder immer noch. Es ist ein Comeback und daher werden wir ein wenig nostalgisch und reisen in die Vergangenheit, zu unseren allerersten Kinobesuchen.

Willkommen zurück beim Bereitsgesehen.de Podcast. Über Filme quatschen, Entdeckungen machen, in Erinnerungen schwelgen und mitdiskutieren. Heute finden sich Debütant Manuel, Daniel und Christian W zusammen, um erst einmal aktuelle Seheindrücke auszutauschen. Dann blicken wir noch einmal zurück auf Leben und Werk von Ennio Morricone, dessen Tod u.a. im Forum eine große Ansammlung von YouTube-Clips zu markanten Musikstücken des Komponisten hervorgebracht hat.

Im Hauptteil (01:11:00) werden wir dann nostalgisch und versuchen uns zu erinnern, wann wir das erste Mal überhaupt im Kino waren, welcher Film geschaut wurde und wie sehr diese Erfahrung unser Leben beeinflusst hat. Es geht um animierte Geister, längst vergessene Disneyfilme und etwas bekanntere Disney-Animation, was uns im Gespräch irgendwie auch in Schuhgeschäfte und Metzgereien der frühen 90er führt. Denn eine Glotze in einem fremden Ambiente ist auch irgendwie Kino, oder?

BG Podcast: Unsere frühesten Kinoerinnerungen (137 Min)
Direkt von BG hören (anklicken)

Den BG Podcast gibt es in Kürze auch bei Spotify & iTunes.

Song:
Night Owl von ‚Broke for Free‘
(Via FreeMusicArchive.org)

Wenn du mitdiskutieren willst, folge uns…

ALLE PODCASTS findest du hier!

Autor: Christian Westhus

Ein echter Ostwestfale. Gebürtig aus einer kleinen Doppelstadt, die niemand kennt, studierte Literatur in einer Stadt, die es angeblich nicht gibt (Bielefeld). Arbeitet seit 2006 für BereitsGesehen, schreibt Kritiken und Kolumnen, gehört zum Podcast Team und ist einmal im Monat beim KultKino in Lippstadt zu sehen.

Um an dieser Diskussion teilzunehmen, registriere dich bitte im Forum:
Zur Registrierung