BG Podcast: Die Filme von Christopher Nolan

24. August 2020, Christian Westhus

Montag, Podcasttag. Zunächst sprechen wir kurz über Freizeitparks, Emilia Clarke und Flash Gordon, ehe wir uns im Zuge des „Tenet“ Kinostarts der kompletten Filmographie von Regisseur Christopher Nolan widmen, von „Following“ über „The Dark Knight“ bis hin zu „Interstellar“ und „Dunkirk“.

Bereitsgesehen.de Podcast, Sternzeit Ende August 2020. Daniel und Christian W. plaudern erst locker drauf los, tauschen aktuellste Seheindrücke über einen nur mäßigen Emilia Clarke Film und einen kuriosen Kultfilm der 80er aus. Doch eigentlich geht es heute nur um eine Sache, um eine Person: Christopher Nolan.

„Tenet“ kommt nun tatsächlich ins Kino und wir machen eine kleine (oder auch nicht so kleine) Nolan-Retrospektive. Wir legen los (ab 00:46:00) bei „Following“ und „Memento“, bewegen uns dann chronologisch durch die Filmographie, passieren „Insomnia“ (ca. 01:14:00), durchqueren die Batmantrilogie (ab 01:26:00), diskutieren Phantastik in „The Prestige“ (ca. 01:53:00), Emotionen in „Inception“ und „Interstellar“ (02:15:00) und die Radikalisierung des Nolan’schen Stils in „Dunkirk“ (03:03:00), ehe wir am Ende noch einmal auf „Tenet“ blicken und mutmaßen, was uns hier erwartet. (Und wir reißen kurz vor Schluss irgendwie eine 5-minütige „Welches ist der schlechteste Spielberg-Film“ Diskussion an. Warum auch immer…)

BG Podcast: Die Filme von Christopher Nolan (219 Min)
Direkt von BG hören (anklicken)

Den BG Podcast gibt es in Kürze auch bei Spotify & iTunes.

Song:
Night Owl von ‚Broke for Free‘
(Via FreeMusicArchive.org)

Der vermutlich populärste und einflussreichste Hollywoodregisseur der letzten 15 Jahre. Eine Filmographie mit wiederkehrenden Ideen, wiederkehrenden Motiven und wiederkehrenden Gesichtern. Welches ist euer Nolan-Favorit? Welcher ist overrated, welcher underrated? Und wie dringend wollen wir alle „Tenet“ sehen? Sprechen wir darüber…

Autor: Christian Westhus

Ein echter Ostwestfale. Gebürtig aus einer kleinen Doppelstadt, die niemand kennt, studierte Literatur in einer Stadt, die es angeblich nicht gibt (Bielefeld). Arbeitet seit 2006 für BereitsGesehen, schreibt Kritiken und Kolumnen, gehört zum Podcast Team und ist einmal im Monat beim KultKino in Lippstadt zu sehen.

Um an dieser Diskussion teilzunehmen, registriere dich bitte im Forum:
Zur Registrierung