„Ozark“: Vierte Staffel kommt mit mehr Episoden, aber …

1. Juli 2020, Christian Schäfer

Netflix hat eine vierte Staffel der Serie „Ozark“ bestellt, welche sich um die Familie Byrde dreht, die sich notgedrungen in die Missouri Ozarks begeben muss, um fleißig Geld für ein Drogenkartell zu waschen. Nach dem Ende der dritten Staffel durften wir gespannt sein, wie es weitergeht – oder vielmehr, ob es weitergeht.

© Netflix

© Netflix

Zunächst können wir also erleichtert sein. Denn die vierte Staffel wurde von Netflix bestellt und auch als finale Staffel angekündigt – womit die Serie sich (leider) ihrem Ende nähert. Aktuell ist „Ozark“ jedenfalls eine der besten Dramaserien, die Netflix im Programm hat und die uns auch hier in Deutschland quasi zeitgleich mit dem Rest der (Netflix-)Welt zur Verfügung gestellt wird. Die erste Staffel mochte noch den Eindruck erwecken, zu dicht an „Breaking Bad“ angelehnt zu sein, aber dieser Eindruck besteht schon längst nicht mehr. „Ozark“ geht einen eigenen Weg, was nicht zuletzt dem grandiosen Cast geschuldet ist, aber eben auch auf die Autoren und anderen Leuten hinter den Kulissen zurückgeht.

Dass es sich jetzt um die letzte Staffel handeln wird, ist natürlich schade. Aber immerhin gibt es einen netten Bonus, denn die vierte Staffel soll 14 Episoden umfassen, womit sie die längste der Serie wird. Einen kleinen Haken gibt es hier allerdings, denn diese 14 Episoden werden nicht auf einmal ausgestrahlt, sondern werden in zwei Teilen zu je sieben Folgen gesplittet. Chris Mundy bleibt der Showrunner (und Autor und ausführender Produzent), womit sich ein qualitativ runder Abschluss erwarten lässt.

Für den Fall, dass ihr die Serie noch nicht kennt, hier mal ein Trailer zur ersten Staffel:

Quelle: Deadline.

Ich sehe diese News übrigens mit einem lachenden und einem weinenden Auge. Zunächst einmal bin ich sehr gespannt auf Staffel vier und den Abschluss der Reihe. Andererseits wäre da sicher noch etwas mehr drin gewesen, denn die Serie hat sich von Staffel zu Staffel gesteigert. Wenn man jetzt aufhört, wenn es am besten ist, geht das natürlich klar. Aber so’n bisschen Wehmut ist trotzdem da. Und bei euch? Lasst es mich im Forum wissen.

Was haltet ihr von der Serie?
9 votes · 9 answers
AbstimmenErgebnisse
Um an dieser Diskussion teilzunehmen, registriere dich bitte im Forum:
Zur Registrierung