„Walker, Texas Ranger“: Reboot mit Jared Padalecki in der Mache

23. September 2019, Christian Schäfer


Chuck Norris hat bis unendlich gezählt – zweimal. Und in der Serienwelt dürfte seine Rolle in „Walker, Texas Ranger“ dank zahlreicher Wiederholungen im TV noch immer gut im Gedächtnis sein. Immerhin lief die Reihe von 1993 bis 2001 auf CBS, kam auf acht Staffeln und erhielt 2005 noch einen TV Film.

Eine Neuauflage lässt da schon verdächtig lange auf sich warten – bis jetzt jedenfalls, denn die CBS TV Studios haben nun Anna Fricke („Valor“) und Dan Lin („Lethal Weapon“) engagiert, um das Projekt als Schreiber/ausführende Produzenten anzugehen. Zurzeit sucht CBS noch einen Abnehmer für die Serie und schielt dabei bereits in Richtung The CW – dieser leicht (aber nur leicht) kleinere Free-TV Sender hat wohl schon Interesse bekundet und zählt zu den Top-Kandidaten im Wettstreit um die Serie (wobei CBS selbst auch Interesse hat), was mit Blick auf den gesetzten Hauptdarsteller wenig verwunderlich erscheint.

© CBS

© CBS

Denn niemand anderes als Jared Padalecki ist für die Rolle des Cordell Walker vorgesehen, wobei Padalecki auch produzieren wird. Nur für den Fall, dass einem der Name nichts sagt: Jared Padalecki hat Sam Winchester in „Supernatural“ gespielt beziehungsweise spielt ihn noch immer, denn die 15. und letzte Staffel von „Supernatural“ wartet derzeit noch auf ihre Ausstrahlung, die ab dem 10. Oktober in den Staaten stattfinden wird (und vermutlich ein Jahr später oder so auch bei uns). Und nebenbei bemerkt, ist The CW Senderchef Mark Pedowitz ein kleiner Fan der Serie, was auch die beiden Hauptdarsteller einschließt – die Chancen, dass der neue „Walker, Texas Ranger“ bei The CW landen wird, stehen somit nicht schlecht.

Inhaltlich gibt es derweil noch nicht sehr viel zu verbuchen. Walker wird wohl einen weiblichen Partner bekommen und es geht um Moral, Familie und die Neuentdeckung des verlorenen, gemeinsamen Bodens von alledem. Walker muss seinen Weg zurück zur Familie finden und nebenbei natürlich Kriminalfälle lösen. Er ist Witwer, Vater von zwei Kindern und kommt nach einer zweijährigen Undercover-Mission zurück nach Austin, Texas (natürlich!), um zu entdecken, dass zu Hause jede Menge Arbeit auf ihn wartet.

Quelle: Deadline.

Und was haltet ihr davon? Lasst es mich im Forum wissen…

Um an dieser Diskussion teilzunehmen, registriere dich bitte im Forum:
Zur Registrierung