51. BG-Schreibwettbewerb: Mettbrötchen – Abstimmung läuft!

12. Januar 2020, Christian Schäfer

Acht Wochen hatten die Teilnehmer beim 51. BereitsGesehen.de-Schreibwettbewerb Zeit, um sich eine Kurzgeschichte zum Thema „Mettbrötchen“ zu überlegen, zu schreiben und einzureichen. Letzten Samstag ist die Deadline abgelaufen und insgesamt fünf Geschichten warten nun darauf, gelesen, kommentiert und bewertet zu werden. Da das Genre frei wählbar ist, erwarten den Leser nun also die unterschiedlichsten Beiträge zum Thema „Mettbrötchen“ – obwohl mit diesem Thema das Genre recht eingeschränkt sein dürfte oder was meint ihr?

Du liest gerne und würdest ebenso gerne deinen Senf zu den Geschichten beisteuern und diese mit Punkten versehen?
Kein Problem. Jeder angemeldete User darf bei der Abstimmung mitmachen, Punkte vergeben und die jeweiligen Geschichten kommentieren. Also auf ins Forum und einfach mal ein bisschen schmökern. Unter „Frühere Wettbewerbsgeschichten“ findest du zudem die älteren Wettbewerbe und deren Beiträge (dort sind leider nicht mehr alle Geschichten vorhanden, denn die Option, einen Beitrag löschen zu lassen, um ihn anderweitig zu veröffentlichen, gehört seit Beginn des Wettbewerbs dazu).

© Newmarket Films / Sandrew Metronome

Nikolaj Lie Kaas und Mads Mikkelson in „Dänische Delikatessen“ (2003)

© Newmarket Films / Sandrew Metronome

Du kannst auch gerne direkt von hier zu den aktuellen Geschichten springen:

Gesellschaft

Der Gewinn

Guten Appetit

Der Mett-Dämon

Ohne Titel, aber dafür mit Mett

Viel Spaß beim Lesen!

Und ach ja, falls du im Forum registriert bist, kannst du jede Geschichte auch kommentieren und hier im Abstimmungsthread mit Punkten versehen.

Vielleicht möchtest du in Zukunft auch selbst mal einen Beitrag schreiben und mitmachen?
Ebenfalls kein Problem, alles nötige dazu kannst du in der letzten Ausschreibung und den darin enthaltenen Verweisen nachlesen – und der nächste Wettbewerb kommt bestimmt.

Um an dieser Diskussion teilzunehmen, registriere dich bitte im Forum:
Zur Registrierung