Thor wird noch viele Filme kriegen

14. September 2020, Christian Mester

Robert Downey Jr ist ja bekanntlich raus aus dem Marvel Cinematic Universe, nach Auftritten in „Iron Man“ 1-3, „Avengers“ 1-4, „Captain America: Civil War“, „Der unglaubliche Hulk“ und „Spider-Man: Homecoming“, aber wer uns noch lange erhalten bleiben wird, ist Thor-Darsteller Chris Hemsworth. Das hat der sympathische Australier jetzt noch mal bestätigt.

(C) Marvel Studios

(C) Marvel Studios

Im nächsten Film „Thor: Love & Thunder“ soll ja bekanntlich Natalie Portman zum neuen Thor werden – wie auch immer das aussehen soll – aber wer jetzt annahm, dass sie demnächst immer weiter den Hammer schwingt, unter anderen in neuen „Avengers“ Teamfilmen, weil Ex-Freund Thor das Zeitliche gesegnet hat (wie es unter anderem in den Comics passiert), der liegt falsch. In einem Interview mit „Elle“ bestätigte er, dass er noch längst nicht vorhabe, den Hammer wegzugeben. „Thor: Love & Thunder“ vom Regisseur des letzten Films kommt im Frühjahr 2022 in die Kinos. Tessa Thompson wird wieder als Walküre mit dabei sein, und Christian Bale spielt den noch unbekannten Bösewicht.

Autor: Christian Mester

Dieser Filmenthusiast (*1982) liebt es, manchmal auch mit Blödsinn, Leute für Filme zu begeistern. Hat BG im Jahr 2004 gegründet und ist dann für Pressevorstellungen, Interviews und Premieren viel rumgereist, hat als Redakteur u.a. für GameStar geschrieben, war dann mal Projektleiter in einer Werbeagentur mit Schwerpunkt dt, Kinostarts und - schaut gerad vermutlich schon wieder was.

Um an dieser Diskussion teilzunehmen, registriere dich bitte im Forum:
Zur Registrierung